Wow-Paladin-Ashbringer-e1460213066344

Krieger des Lichts

Paladine haben drei unterschiedliche Spezialisierungen: Heilig, Schutz und Vergeltung. Jede von ihnen verfügt über eine einzigartige Identität, die in der Wahl der Artefaktwaffe widergespiegelt wird.

  • Heiligpaladine nutzen die Macht des Lichts mithilfe der Silbernen Hand, einem Hammer, der zahllose Schlachten miterlebt und viele Gegner niedergestreckt hat. Hält der heilige Kreuzfahrer diese Waffe in Händen, schöpfen seine Verbündeten selbst im aussichtslosesten Kampf neue Kraft.
  • Mit dem Schild Hüter der Wahrheit halten Schutzpaladine auf, was sonst unaufhaltsam scheint. Seine Geschichte spiegelt sich in den winzigen Scharten auf seiner Oberfläche wider. In Zeiten tiefer Dunkelheit schützt diese Barriere alles, was gut ist, vor allem Bösen.
  • Der Name Aschenbringer erfüllt schon lange die Herzen all derer, die seine Macht zu spüren bekommen haben, mit Furcht. Dass er nun in die Hände des Vergeltungspaladins gefallen ist, ist kein Zufall, richtet dieser doch bereitwillig all jene, die gerichtet werden müssen.

Jedes Artefakt ist ein Symbol für die Macht des Paladins, der es einsetzt. Namen verfügen über Macht, also prägt euch die Namen dieser mythischen Waffen gut ein, denn sie werden eure ständigen Begleiter gegen den gefährlichsten Gegner sein, mit dem ihr es bisher zu tun hattet.

Die Artefaktwaffen des Paladins.

Heilig.

Schutz.

Vergelter.