WoW-Legion-Klassenhalle-Paladine-Ladebildschirm

In World of Warcraft Legion wird es 12 verschiedene Klassenhallen oder auch Ordenshallen geben, also Eine Halle pro Klasse. Zu diesen Hallen haben nur die Jeweiligen angehörigen der jeweiligen Klasse Zutritt, dabei ist es vollkommen egal ob der Spieler Hordler oder aber auch Allianzler ist, in den Klassenhallen sind also beide Fraktionen zu finden. Blizzard will so erreichen das die Spieler sich wieder mehr mit ihren jeweiligen Klassen beschäftigen, sowie deren Geschichten.

Zu vergleichen sind die Ordenshallen in Legion mit der Festung Acherus von den Todesrittern, sowie der Mondlichtung von den Druiden. Nur das man In Legion in den Klassenhallen um einiges mehr machen kann.

Die Jeweiligen Ordenshallen in Legion bieten einiges an Inhalt und stellt eine Art Hauptreiseziel da. Das Bedeutet das wir in Legion schon mit Level 100 immer wieder zurück in die Hallen müssen um dort kleine Aufgaben zu erledigen. Somit können wir die Hallen auch als Weitere kleine Hauptstädte ansehen.

Auch wenn in den Klassenhallen Horde und Allianz immer wieder aufeinander Treffen, wird die Sprachbarriere auch da weiter bestehen bleiben.

Die Ordenshallen sind nicht nur wichtig für Quests und andere Aufgaben, sondern auch für die Artefaktwaffen die auch in Legion neu ins Spiel gekommen sind. So gibt es in den Hallen eine art Schrein auf den man die jeweilige Waffe legen kann und sie dann dort aufwerten sowie sie auch Optisch modifizieren kann.

In den Hallen gibt es eine Karte die dem Spieler auf dem Weg von Level 100 bis 110 zeigt wo er als nächstes hingehen kann. Von dieser Karte aus können die Spieler auch die Anfangs Quests der jeweiligen Gebiete annehmen, sowie bei den Rekrutierungstafeln in Sturmwind und Orgrimmar die mit Cataclysm in das Spiel gekommen sind.

Die Einrichtung der Klassenhallen sowie deren Spezifische Inhalte passen zu den Jeweiligen Klassen, So findet man in der Halle der Krieger eine kleine Arena in der die Spieler gegen NPCs sowie andere Krieger Spieler kämpfen können. Die Dämonenjäger hingegen bekommen Kopfgeld Quests in denen sie bestimmte Dämonen Jagen müssen. Jede Klasse hat also in seiner Klassenhalle seine ganz eigenen kleinen Features.

Von Zeit zu zeit bekommt man in den Hallen besuch von so genannten Abgesandten von Ruffraktionen. von diesen Besuchern bekommt man Rufquest, die dabei Helfen bei der Fraktion an Ruf zu gewinnen. Diese Besucher sind aber nicht immer da, mal nur weniger Stunden und mal wenige Tage.

portal-schamanen-dalaran

Wie kommt man in die Klassenhallen?

Selbstverständlich sind die Hallen nicht wie in Warlords of Draenor alle auf dem Selben platz, sondern sie verteilen sich in ganz Azeroth. Zwar kann man zu einigen selbst hin Fliegen bzw. Reiten, aber wer möchte schon immer diesen Weiten Weg laufen? Alle Klassen haben aus diesem Grund in dem Neuen Dalaran ein Portal das sie sofort in die Halle bringt. Ausgenommen von diesen Portalen sind die Magier, Druiden der Mönch sowie der Todesritter da diese ein Teleport bei sich tragen das sie immer benutzen können. Für die anderen Klassen und deren Portal Standorte in Dalaran haben wir euch mal eine kleine Auflistung beigefügt.

Die Portale in Dalaran.

Hexenmeister finden ihr Portal in der Kanalisation.
Die Schamanen sowie die Krieger finden ihre Portale in der nähe des Dalaran Flugpunkts.
Die Portale der Paladine und Priester sind im PvP Bereich der Fraktionen in Dalaran.
Die Schurken brauchen keine Portale da ihre Ordenshalle in Dalaran zu finden ist.
Die Jäger haben in Dalaran auch kein eigenes Portal, da sie ein eigenen Flugpunkt haben und hin geflogen werden.
Die Dämonenjäger müssen ihre Glide Fähigkeit nutzen, da ihr Portal auf einer kleinen Insel neben Dalaran zu finden ist.

Clipboard22-pc-games

Klassenchampoins anstelle von Anhängern.

In Warlords of Draenor hatten wir die sogenannten Anhänger die für uns einige Aufgaben erledigt haben. in Legion sowie der Klassenhalle wird es diese so aber nicht mehr geben, dafür bekommen wir aber die Klassenchampions. Bei diesen Champions handelt es sich um schon durch die Geschichte bekannte NPCs sowie auch einige noch unbekannte NPCs. So wird die Zahl an Klassenchampions um einiges Kleiner Sein als die Zahl der Anhänger aus der Garnison. Das Liegt daran das die Champions eine eigene kleine Geschichte haben sollen und so auch mehr Tiefe in Sachen Geschichte im Spiel mit bringen sollen. Noch dazu haben die Spieler um einiges mehr Möglichkeiten mit den Klassenchampions zu interagieren. Nicht so wie in der Garnison vorher.

Noch dazu werden die Missionen auf die wir die Champions schicken können um einiges weniger sein als in der Garnison.

in den Hallen gibt es eine neue Sammelbare Ressource die den Namen Klassenhallenressourcen trägt. Mit diesen Ressourcen kann man die Klassenchampions auf die jeweiligen Missionen schicken. Diese Missionen werden auf der Abenteuerkarte angezeigt, auf der ihr wie schon oben gesagt auch die Startquests der Jeweiligen Gebiete annehmen könnt.

Auf den nachfolgenden Seiten werdet ihr Infos sowie Videos zu den Jeweiligen Hallen finden.

Paladin Halle

Jäger Halle

Dämonenjäger Halle

Druiden Halle

Schamanen Halle

Magier Halle

Hexenmeister Halle

Krieger Halle

Mönch Halle

Priester Halle

Todesritter Halle

Schurken Halle