screenshot_102

Taleos Sinpiecer war zu sein lebt zeit ein Ehrfürchtiger Paladin der heutig Blutritter, und kämpft mit der Waldläufer Generalin Lady Sylvanas. Auch an dem Tag, als der Todesritter und damaliger Prinz von Lodaeron, ihre Heimat Quel’danas angriff. Er würde unfreiwillig zeuge von der macht Frostgram, und ob wohl er für die Rechtschaffenheit und dem Licht kämpfte, spürte er unbewusst ein verlange nach der unheilvollen Waffe. Er und Waldläuferin Sylvanas vielen Arthas doch zum opfer, und er belebte beide. Sylvanas zu sein vergnügen, da sie Arthas mehr als nur einmal zu narren gehalten hatte. Und Taleos belebte er erst mal nur zum Ghoul wieder, da er seine stärke beweisen sollte.Doch trotz seiner nun unstabilen Lebens Form schaffte es Taleos zum Champion der Geißel und treuen Dinner des Lichtkönigs, denn er hatte immer nur sein ziel im Auge: “ eines Tages werde ich mit Frostgram holen“.

tausende verloren denk Taleos ihr leben, Kinder, Frauen und alte Leute… er machte kein unterschied, den nur wen der stärker als Arthas selber werden würde, könnte er sich das Schwert holen.

Als der Lichtkönig all seine Todesritter in ihr verderben zu der Kapelle des hoffnungsvollem Lichts schickte, und so die befreiungs stunde der Todesritter, aus den Fängen des Lichtköning, geschlungen hatte, war er immer noch der treuen Dinner des Königs. Er gehört weder der Horde noch der Allianz an, den bis er Frostgram nicht in seinen eigenen Händen halten kann, will er nicht von Arthas seite weichen, auch wen er ihn selber für dass Schwert töten müsste. Selbst bei der Invasion auf die Eiskronenzitadelle, stand er da, und sah den helden Azeroths zu, wie dein her, sein Erschaffer ermordet worden ist, von den tausenden Seelen die in Frostgram hungerten und auf Rache aus waren. Doch er konnte sich das verfluchte Schwert nicht aneignen, da Bolvar Fordragons sich zum neun Lichtköng hat Krönen lassen und das schwer, im Kampf zerstört worden ist.  So fertigte sich Taleos, mit den Splitter Frostgram deine neue Waffe, gefährlicher und mächtiger  als sie vorher war, und nannte sie Schattengram. So ging Taleos Jahre später mit seiner eigenen  Waffe zum Lichtkönig, und ermordete ihn, und übernahm so sein platz als Lichtkönig, und herrsche der Geißel, so das er die gesamte macht der untoten auf die brennende Legion konzentrieren kann….